Kurzexerzitien "Mir geschehe nach Deinem Wort"

-

am 3. Adventswochende im Haus "Hoheneichen"

Ein Angebot der Katholischen Studentengemeinde Dresden für christliche Studentinnen und Studenten in Dresden

_ eine Zeit für mich

_ eine Zeit für und mit Gott

_ eine Zeit, beten zu lernen

_ eine Zeit, Jesus zu begegnen

Exerzitien im Advent sind eine Art Gebets- und Glaubensschule. Gebete und Ausdrucksformen, die ich als Kind gelerrnt habe, passen heute vielleicht nicht mehr. Wie nun aber als Erwachsener beten? Oder ich spüre, dass ich gerne meinen Glauben intensiver leben möchte, aber ich weiß nicht wie? Da kann der Übungs-Kurs Abhilfe schaffen. Er will helfen, unser Leben mehr im Horizont Gottes zu verstehen und vor allem mit diesem Gott persönlicher in Kontakt zu kommen.

Auch an einem Wochenende kann ein innerer Pilgerweg angefangen, bzw. weitergegangen werden. Wir werden bei diesen Kurzexerzitien der Person Jesus Christus begegnen. Dazu gibt es praktische Anleitungen. Eine Hilfe wird durch angeleitetes Schweigen in dieser Zeit gegeben.

Wann: Beginn mit Abendbrot um 18:00 am Freitag und Ende am Montag nach dem Frühstück, damit Vorlesungen, etc. erreichbar sind. (Individuelle Anreise- und Abreisezeiten können abgesprochen werden)

Wo: Haus „HohenEichen“ in Dresden-Hosterwitz, Dresdner Str. 73 unweit von Pillnitz.

Wer: Alle (max. 12 Personen), die Freude haben, einige Tage im Advent alternativ zum Alltag zu gestalten. Begleitet werden Sie von Pater Michael Beschorner SJ (studentenpfarrer@ksg-dresden.de).

Kostenbeitrag: 35 €, Anmeldung in der Liste, bzw. per Email bis spätestens 05.12.2014!

Zurück

Die KSG Dresden lädt herzlich zum jährlichen Benefizkonzert, diesmal in St. Petrus in Dresden-Strehlen, Dohnaer Str. 53, ein.

Gestaltet wird der Abend von Chören der Gemeinde, diversen Vocalensemblen, Maschu Maschu und vielen mehr. Lassen Sie sich überraschen. Spenden werden dieses Jahr zur Förderung des Wiederaufbaus einer kleinen Dorfkirche in Kulautuva/Litauen gesammelt, die vor einigen Jahren durch Brandstiftung zerstört wurde.

Die KSG Dresden lädt herzlich zum jährlichen Benefizkonzert, diesmal in St. Petrus in Dresden-Strehlen, Dohnaer Str. 53, ein.

Gestaltet wird der Abend von Chören der Gemeinde, diversen Vocalensemblen, Maschu Maschu und vielen mehr. Lassen Sie sich überraschen. Spenden werden dieses Jahr zur Förderung des Wiederaufbaus einer kleinen Dorfkirche in Kulautuva/Litauen gesammelt, die vor einigen Jahren durch Brandstiftung zerstört wurde.