Ökumenischer Abend

-

"Besuche fördern Weltoffenheit" Dresdener Studenten unterwegs im russischen Bistum Saratow

Das war nur eine der Überschriften in verschiedenen Zeitungen im Anschluss an die diesjährige Sozial- und Begegnungsfahrt nach Russland vom 12.09.-28.09.2016. Die Gruppe war ökumenisch, was sehr bereichernd war. Wir berichten von dieser Fahrt mit sehr unterschiedlichen Eindrücken!

Beim Benefizkonzert am 20.12. spielen wir für das Caritas-Kinderprojekt "Antoschka" in Astrachen!

Herzliche Einladung!

Zurück