RAK-Struppen-Wallfahrt

-

Herzliche Einladung zur RAK-Struppen-Wallfahrt am Wochenende 23.-25.Juni 2017! 

 

In Gemeinschaft mit Studierenden aus verschiedenen Orten des RAK Gebietes (und auch darüber hinaus!) wollen wir ein Wochenende lang gemeinsam beten, wandern, den Herrn feiern und über unseren Glauben nachdenken und reden. Zu Gast sind wir im St. Pauli-Stift in Struppen, einem Haus der KSG Dresden in der Sächsischen Schweiz (bei Dresden). 

 

Das Thema des Wochenendes lautet „Martin, Philip, Theresa und ich - ChristUmWege“ und es soll darum gehen berühmte Persönlichkeiten auf ihrem Glaubensweg (auf ihren christlichen Wegen/auf ihren Umwegen/auf ihren Wegen mit Christus) kennen zulernen und so vielleicht eine ganz neue Sichtweise auf den eigenen Glauben zu entdecken. 

 

Treff für die Wallfahrt ist am Freitagabend zum Abendessen im St.Pauli-Stift. Vermutlich wird es auch einen früheren Treffpunkt in Dresden Hbf geben. Und nach der Messe und dem Mittagessen am Sonntag brechen wir wieder in unsere Heimatgemeinden auf. Zur Übernachtung braucht ihr einen Schlafsack.

 

Das Wochenende kostet 30 Euro pro Person. Überweisung bitte auf folgendes Konto: 

 

Bistum DD-Mei/KSG Thomas v. Aquin

LIGA-Bank Dresden

IBAN: DE34750903000008285349

BIC: GENODEF1M05

(oder: Kontonummer: 8285349, BLZ: 75090300)

Betreff: Rosenthalwallfahrt „Name"

 

Die Anmeldefrist für die Wallfahrt endet an Pfingsten und die Anmeldung ist erst gültig mit Überweisung des Geldes und einer Mail an rak-wallfahrt@online.de mit Nennung von Namen, Heimat-Studentengemeinde und Studienjahr. Bitte meldet Nahrungsmittelunverträglichkeiten gleich mit. Sollte es zu einem Ansturm bei der Anmeldung kommen, haben Studierende der ersten 4 Studienjahre, gegenüber unseren alteingesessenen RAKlern Priorität. Die höheren Semester, melden ihr Interesse also bitte erstmal per Mail an ohne zu überweisen. Die Plätze für die Wallfahrt sind leider begrenzt.

 

Wir freuen uns schon sehr auf die RAK-Struppen-Wallfahrt und wünschen euch bis dahin alles Gute

im Namen des Vorbereitungsteams

Andrea

Zurück