Workshop Zivilcourage

-

Fünf angetrunkene Jugendliche pöbeln in der Straßenbahn gegen einen offensichtlich arabischstämmigen Studenten...  solche oder ähnliche Situationen kennt sicherlich Jeder. Wie und Warum man als Menschenfreund, der in solchen Situationen gern helfen würde, aber von ängstlichen Überlegungen davon abgehalten wird, doch intervenieren könnte, möchte dieser Workshop zum Thema Zivilcourage beleuchten. Am Samstag dem 21.05. (das Wochenende nach Pfingsten) wird Frau Meisel von der "Aktion Zivilcourage e.V." aus Pirna in den Räumen der KSG ab 10:00 Uhr für einige Stunden interessierten KSGlern Wissen und Kompetenzen zu diesem Thema vermitteln. Weitere Infos sind hier zu finden: http://www.aktion-zivilcourage.de/Zivilcourage.4196/
Wer teilnehmen möchte, trage sich in die aushängende Liste ein oder spreche die Sprecherrunde an (sprecherrunde@ksg-dresden.de). Begrenzte Teilnehmerzahl!

Zurück

Die KSG Dresden lädt herzlich zum jährlichen Benefizkonzert, diesmal in St. Petrus in Dresden-Strehlen, Dohnaer Str. 53, ein.

Gestaltet wird der Abend von Chören der Gemeinde, diversen Vocalensemblen, Maschu Maschu und vielen mehr. Lassen Sie sich überraschen. Spenden werden dieses Jahr zur Förderung des Wiederaufbaus einer kleinen Dorfkirche in Kulautuva/Litauen gesammelt, die vor einigen Jahren durch Brandstiftung zerstört wurde.

Die KSG Dresden lädt herzlich zum jährlichen Benefizkonzert, diesmal in St. Petrus in Dresden-Strehlen, Dohnaer Str. 53, ein.

Gestaltet wird der Abend von Chören der Gemeinde, diversen Vocalensemblen, Maschu Maschu und vielen mehr. Lassen Sie sich überraschen. Spenden werden dieses Jahr zur Förderung des Wiederaufbaus einer kleinen Dorfkirche in Kulautuva/Litauen gesammelt, die vor einigen Jahren durch Brandstiftung zerstört wurde.