Herzlich Willkommen!

           

...auf der Homepage der Katholischen Studentengemeinde „Thomas von Aquin“ zu Dresden!

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Navigieren durch unser KSG-Leben – und vielleicht sehen wir uns demnächst persönlich in der Eisenstuckstraße? Wir würden uns freuen!

News der KSG

Bauen in Struppen

von Tobias Görlich

Nun ist es so weit, die Treppen um das Struppenhaus wurden im Laufe der Vorlesungsfreienzeit fertig gestellt. Dank weiterer Spenden sind die Betonpflastersteine, für rund um das Struppenhaus und vor der Garage, bereit zum verlegt werden. Somit ist das Ende vom Projekt „Außengelände Struppen“ in greifbare Nähe gerückt.

Dazu brauchen wir viele helfende Hände, also kommt zu den Wochenenden vom 19-21.10 (ET) und 09-11.11 (MTS).
Beim ET-We wollen wir den Großteil des Pflasters verlegen, um uns zum MTS-We auf das Zurechtschneiden der Randsteine konzentrieren zu können.

Als Dank für eure Hilfe werden die Übernachtungskosten und die ein oder andere Kleinigkeit selbstverständlich übernommen.

Bis dahin, eure Struppengeister.

Auf neuen Fluren

von Patrizia Wilczek

Man glaubt es nicht, doch es ist vollbracht!
Die lang ersehnte Renovierung unseres KSG-Flures ist umgesetzt. Sämtliche Kabarettbeiträge um dieses Thema sind nun überflüssig.
Nach insgesamt sechs Bauwochen dürfen wir uns über einen neuen, hellen Eintrittsbereich in der KSG erfreuen. Die Garberobe hat ein Makeover erhalten, die Listen- und Ämterwand wurden revolutioniert und auch die Technik bekam einen neuen Schrank zum Unterschlupf. Am Montag wurde das Projekt mit einem MüsLi-Beitrag und der Flursegnung eingeweiht. Auch im Keller hat sich etwas getan: Das Türschloss wurde um einen "Schnapper" erweitert und eine Whiteboardtafel wurde aufgehangen. Vielleicht wird der restliche Keller das nächste Projekt?


Ein herzliches und großes Dankeschön geht an alle, die sich in den Wochen an der Renovierung beteiligt haben. Ohne euch wäre es nur halb so schön, halb so lustig und langsamer gewesen.

Wer das Endergebnis betrachten möchte, ist herzlich eingeladen, jederzeit oder am Montag, den 15.10. zum Neuenabend vorbeizuschauen.

They see me rollin'....

von Patrizia Wilczek

.. they LOVIN'!
In der letzten Woche wurde es nochmal richtig dreckig in der KSG. Die Wände wurden verputzt, glatt geschliffen und auf ihr Makeover vorbereitet, das Holz für die Garberobe zugeschnitten, geschliffen und lackiert.
Mittlerweile bekam die Wand ihren lang ersehnten Rollputz und unser Flur erstrahlt in neuen, frischen Farben. Die Spezial-Kicker-Beleuchtung lässt auch nicht mehr lang auf sich warten, denn die Löcher für die neuen Deckenspots wurden schon eingefräst. Es dauert also nicht mehr lang und legendäre Kickerrunden können wieder in der gewohnten flurigen Atmospähre ausgetragen werden!

Man mag es kaum glauben, doch die Fertigstellung unserer Projektes ist zum Greifen nah!

Putzen mal anders

von Patrizia Wilczek

In der vorletzten Woche haben wir alles Nötige für die Gestaltung der Wände angefangen und fast fertiggestellt. Im Bild seht ihr die Verwandlung vom hässlichen Wändlein zu einer schönen, glattgestrichenen Wand, welche sich auf den neuen Anstrich freut. Dieser wird voraussichtlich bereits gegen Ende der Woche aufgetragen.
Außerdem wurden die ersten Arbeiten an unserer neuen, selbstgebauten Garderobe getätigt und die neuen Listen- und Ämterwände haben vorerst ihren Stauplatz bei uns gefunden.
Wie man sieht: Es passiert etwas in unserem Flur.

Auch diese Woche laden wir euch herzlich ein, ein Teil unseres wunderbaren Projektes "Flurlaub" zu sein und die Verwandlung unseres Flures voranzubringen.

Friedensgebet am 03.09., 17:00 Uhr

von Magdalena Klose

Die Ereignissse in Chemnitz lassen auch uns als junge Christinnen und Christen in Dresden nicht unbewegt. Deshalb möchten wir dem Aufruf des Dekan Norbert Büchner zum ökumenischen Friedensgebet am Montag, den 03.09., in der Kreuzkirche folgen.

Danach sind alle KSGler in die Eisenstuckstraße eingeladen. Die Vesper wird damit für diese Woche voraussichtlich ausfallen, aber es kann sich gerne 19:00 Uhr noch einmal zum Gebet in der Kapelle verammelt werden.

Lasst uns gemeinsam mit den anderen Dresdner Gemeinden aller Konfessionen ein Zeichen für Frieden und Toleranz setzen.

Überregionale Termine / Angebote Sr.Claudia

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Footer