Archiv

KSG News

Förderverein

Struppen

Studentenseelsorge

Überregional

Archiv 2020

Rorate Messe für Langschläfer*innen

von Paula-Marie David

... diese findet am Donnerstag um 19 Uhr in St. Petrus statt. Die neue Uhrzeit ermöglicht allen, die morgens lieber joggen, schlafen oder arbeiten, an einer Rorate-Messe teilzunehmen. Beachtet dabei die abweichende Adresse von unserer üblichen Kirche, in der Dohnaerstr. 53 in Streheln. Für ein verantwortbares Miteinander beachtet bitte folgende Regelungen:

  • Anmeldung in der entsprechenden Liste (Der Link dazu ist bei der Sprecherrunde zu erfragen.
  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des gesamten Gottesdienstes,
  • das Mitbringen eines eigenen Stiftes zum ausfüllen der Kontaktkärtchen,
  • und das Abstandhalten von mind. 1,50 m in der Kirche voraus.
  • Bleibt bei Erkältungssymptomen bitte zu Hause.
  • Bringt nach Möglichkeit euer eigenes Jubilate mit

Wir freuen uns auf euch:)

Stifterbrief 2020 der KSG Stiftung

von Katharina Hempel

Auch in diesem Jahr  gibt es einen Stifterbrief der KSG Stiftung. Er beschreibt die Aktivitäten der Stiftung im Jahr 2019, als wir die Begegnungs- und Sozialfahrt der KSG nach Russland gefördert haben. Durch die Erträge des Stifterkapitals konnte diese erfahrungsreiche Reise mit ermöglicht werden.

In diesem Jahr ist alles anders. Die Corona-Pandemie schränkt auch das Leben der Studentengemeinde stark ein, so dass im Jahr 2020 keine Sozialfahrt möglich war. Wir haben daher bei der letzten Vorstandssitzung entschieden in diesem Jahr keine Erträge auszuschütten, sondern diese im nächsten Jahr zu verwenden. Trotz dieser derzeit schwierigen Rahmenbedingungen hat sich die Stiftung weiter sehr positiv entwickelt. Die Gruppe der Stifter beträgt nunmehr über 120 Personen. Dafür und gerade auch für die Zustiftungen in diesem so anderen Jahr ein herzliches Dankeschön. Sie ermöglichen ein reiches und buntes Studentenleben in Dresden. Das Stiftungskapital wird nach ethischen und Nachhaltigkeitsstandards angelegt, wofür unsere Anlagerichtlinie die Grundlage bildet. Wir hoffen damit im nächsten Jahr wieder pastorale Projekte der KSG unterstützen zu können.

Den aktuellen Stifterbrief finden Sie hier.

Online Andacht und Kathedralforum

von Paula-Marie David

Heute Abend um 19:00 Uhr ist es mal wieder soweit: Macht es euch gemütlich und lauscht unserer online Andacht direkt vom Sofa. Nach einem geistigen Einstieg geht es weiter mit dem Vortrag "Bekenntnis wider das Gewissen? - Die Jugendweihe in der DDR und die Haltung der Kirchen". Dieser Vortrag ist zusammen mit dem Kathedralforum organisiert. Es sprechen der Akademiedirektor Dr. Thomas Arnold sowie der Theologe Dr. Albrecht Döhnert zu diesem Thema. Weitere Informationen findet ihr auf der Website des Kathedralforums Dresden

Der Zugangslink ist bei der Sprecherrunde zu erfragen.

Mitgliederversammlung 2021

von Katharina Hempel

Damit auch Sie gut vorausplanen können, möchten wir schon jetzt den Termin für die Mitgliederversammlung im kommenden Jahr bekanntgeben: Diese wird am Samstag, den 10.April 2021, stattfinden. Über Zeit und Ort der Veranstaltung, werden wir Sie noch einmal genauer informieren, sobald absehbar ist, in welchem Rahmen dies zu diesem Zeitpunkt möglich ist.

Morgen: Heilige Messe in St. Petrus

von Selma Kroemer

Da wir am Montag aufgrund des Online-Vortrags keinen gemeinsamen Gottesdienst gefeiert haben, laden wir morgen herzlich dazu ein. Die Heilige Messe beginnt 19:00 in St. Petrus (Dohnaer Straße 53, 01219 Dresden-Strehlen). Meldet euch gern über die Online-Liste oder die Sprecherrunde an.

Hier noch mal die wichtigsten Regeln im Überblick:

  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des gesamten Gottesdienstes
  • Mitbringen eines eigenen Stiftes zum ausfüllen der Kontaktkärtchen
  • Abstandhalten von min. 1,50 m in der Kirche
  • Bleibt bei Erkältungssymptomen bitte zu Hause.
  • Bringt nach Möglichkeit euer eigenes Jubilate mit.

Solltet ihr euch am Donnerstag spontan entscheiden, zu kommen, dann scheut euch nicht.

Online-Vortrag: Nordic Biking - 3000 km, 3 Länder, Zweiräder

von Selma Kroemer

Auch dieses Semester veranstalten wir gemeinsam mit der ESG einen ökumenischen Montagabend, welcher heute online stattfinden wird. Wie gewohnt starten wir 19:00 mit einer kleinen Andacht über BBB. Im Anschluss daran werden Anika und Max die Erlebnisse aus ihrem Sommerurlaub mit uns teilen - mit schönen Bildern dürfen wir uns dann gedanklich ein wenig in die wärmeren Zeiten des Jahres zurückversetzen.

Der entsprechende Link kann gern bei der Sprecherrunde erfragt werden.

Stellungname zum Positionspapier der KHG Köln

von Elias Goedel

In den Vergangenen Tagen wurde die Website der KHG Köln durch das Erzbistum Köln offline genommen, um der Verbreitung eines Positionspapieres der Hauptamtlichen der Gemeinde vom Mai 2019 entgegenzuwirken.

Ein Vorgehen, dem wir als KSG nur aufs Äußerste widersprechen können. Diese Beschneidung der Meinungsfreiheit, in Form des Verbotes eines Papieres, dass sich in seinen Kernaussagen auch mit unserem Verständnis von Gemeindeleben deckt, ist für uns nicht zu akzeptieren.

Entsprechend werden unsere Vertreter in der Delegiertenversammlung der AKH (Arbeitsgemeinschaft Katholischer Hochschulgemeinden) dafür plädieren die Bestätigung, welche die KHG Köln bereits erfahren hat, auszuweiten und sich in Gemeinschaft mit anderen Studenten- und Hochschulgemeinden dem Vorgehen des Erzbistums Köln in dieser Angelegenheit entgegenzustellen.

Das Positionspapier und die bisherige Stellungname des AKH-Vorstandes dazu findet ihr hier.

Elias

.... und hier gibt es das Update der KHP und des AKH aus Bonn vom 20.11.2020.

Heute: Heilige Messe in St. Petrus, Strehlen

von Paula-Marie David

Liebe KSG,

da wir am Montag keinen gemeinsamen Gottesdienst feiern konnten, laden wir euch heute recht herzlich zur Heiligen Messe um 19 Uhr nach St. Petrus ein. (Dohnaer Str. 53, 01219 Dresden-Strehlen)
Den Link für die Anmeldung zum Gottesdienst findet ihr im Newsletter oder erfragt ihn bei der Sprecherrunde

Regelungen für unseren Gottesdienst:

  • Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des gesamten Gottesdienstes,
  • das Mitbringen eines eigenen Stiftes zum ausfüllen der Kontaktkärtchen,
  • und das Abstandhalten von mind. 1,50 m in der Kirche voraus.
  • Bleibt bei Erkältungssymptomen bitte zu Hause.
  • Bringt nach Möglichkeit euer eigenes Jubilate mit.

Solltet ihr euch am Donnerstag spontan entscheiden, zu kommen, dann scheut euch nicht und kommt vorbei.

Eure Werke für die Benefizaktion gesucht

von Paula-Marie David

Die AG Benefiz möchte auch dieses Jahr Spendengelder für den guten Zweck sammeln. Wegen der aktuellen Corona-Lage haben wir uns darauf geeinigt, in diesem Jahr eine "stille Auktion" in den verschiedenen Kirchengemeinden an den Adventssonntagen und in der KSG zum allwöchentlichen Gottesdienst stattfinden zu lassen.

Dafür benötigen wir auch eure tatkräftige Unterstützung: wir möchten euer Gemaltes, Gebasteltes, Genähtes, Gestricktes, Gehäkeltes, Fotografiertes, Geschriebenes, Aufgenommenes, … zum Verkauf anbieten. Egal ob ein Dürer oder ein kleines Gedicht, ob selbstgebastelte Weihnachtsdeko oder ein aufgeschriebenes Rezept, ob ein selbstgebautes Vogelhaus oder einfach ein schönes Foto; eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Bitte legt uns bis zum 27.11. eure Kreationen in die Bibliothek mit Informationen zum Werk, eurem Namen und ob ihr einen kleinen Unkostenbeitrag vom Erlös erstattet bekommen wollt. Niemand soll auf Kosten sitzen bleiben.
(Spätere Abgaben sind übrigens auch möglich, können aber leider nicht an allen Adventssonntagen präsentiert werden.)

Eure Werke werden ab dem 29.11. in den verschiedenen Gemeinden ausgestellt. Interessierte Bieter werfen einen Zettel mit ihrem Gebot und ihren Kontaktdaten in eine Kiste. Unsere Preisvorstellung liegt bei 3-10€ Mindestgebot. Nach dem 4. Advent werden die Gebote ausgewertet und der Höchstbietende erhält eine Nachricht.

Also dann, nutzt die Eintönigkeit des Lockdowns, um etwas für den guten Zweck zu schaffen. Bei Rückfragen stehen wir euch jeder Zeit zu Verfügung: musikgeist@ksg-dresden.de

Eure AG Benefiz

Online Gemeindeabend am 16.11.20

von Paula-Marie David

wir laden euch herzlich zu unserem kommenden Gemeindeabend am 16.11. um 19 Uhr ein.

Der Abend findet online statt und beginnt mit einer kleinen Andacht. Anschließend wird es einen Vortrag von Saskia Wabnitz geben, der das Thema: "Diverse Kirche - Vielfalt leben" beinhaltet.

Der Zugangslink ist bei der Sprecherrunde zu erfragen.

Montag bleibt Montag! 9.11.20

von Patrizia Wilczek

Aufgrund der Corona-Maßnahmen können wir uns leider nicht zum geselligen Teil treffen. ABER: 

19 Uhr feiern wir gemeinsam Gottesdienst in St. Petrus, Strehlen (Dohnaer Str. 53, 01219 Dresden). 

Tragt euch bitte dazu in die Liste ein oder meldet euch bei der Sprecherrunde

Nutzt einen Mund-Nasenschutz und vermeidet Grüppchenbildung vor, bei und nach dem Gottesdienst.

Wir freuen uns auf eine gemeinsame eucharistische Feier!

Eure SR

Kurzexerzitien im Advent

von P. Michael Beschorner

Liebe KSGler*innen und Jungphilister,

trotz „Corona“ können wir unter strengen Hygienauflagen im Haus „HohenEichen“ (www.haus-hoheneichen.de) unsere Kurzexerzitien vom 27.-30.11.20, dem 1. Adventswochenende, durchführen. „Beten in bedrängenden Zeiten“ wird der thematische Rahmen sein. Neben persönlicher Begleitung und Gottesdienst, werden es schweigende Exerzitien, Geistliche Übungen sein. Begleitet werden die Exerziten von mir, Pater beschorner SJ. Die Anmeldung geht formlos über eine E-Mail an: studentenpfarrer@ksg-dresden.de. Nähere Infos auf gibt es einfach auf Nachfrage an dieselbe Mailadresse. Es gibt 10 Plätze, Studenten bezahlen 35,00 € und Verdienende bitte 75,00 €. Das ist fern der realen Kosten und wird dankenswerter Weise durch unseren Förderverein unterstützt. Anmeldeschluss ist der 22.11., aber die Plätze sind begrenzt!

Pater Beschorner SJ

Das Neuenwochende wird Neuen-Samstag!

von P. Michael Beschorner

Auch ohne Neuenwochenende nach Struppen
Du bist neu in Dresden oder der KSG?
Dann möchten wir Dir die Möglichkeit geben uns so gut wie unter den aktuellen Corona-Bestimmungen möglich kennenzulernen. Dazu gibt es ein Tandem-Programm in der KSG. Du wirst mit einem „alten“ KSGler „verkuppelt“, lernst so die KSG, die Uni, die Stadt UND unser Selbstversorgerhaus in Struppen kennen. Am Samstag (7.11.2020) besteht die Möglichkeit das Haus und die Umgebung kennenzulernen. Melde dich dazu einfach unter: sprecher-aussen@ksg-dresden.de
Eure Sophia

Infos zu den Kleinen Neuenabenden!

von Patrizia Wilczek

Liebe KSG, und ganz besonders, liebe Neu-KSGler,

bereits im Newsletter letzte Woche haben wir angekündigt, dass die Neuenabende am 03.11. und 04.11. online stattfinden müssen.
Nun haben wir auch eine Lösung gefunden und möchten euch herzlich einladen, am Dienstag und Mittwoch über das Online-Tool Jit.Si unsere KSG und neue sowie alte KSGler besser kennen zu lernen.

Den Linkt findet ihr im 1. Sondernewsletter oder kann auch bei Patrizia angefragt werden.

Wir freuen uns auf euch!

Online-Montagabend: 02.11.20

von Patrizia Wilczek

Corona lässt ein Treffen nicht zu? - Dennoch lassen wir uns den Montagabend nicht nehmen.
In den modernen Zeiten von heute kann man sich ja ganz einfach online treffen.

Für den heutigen Abend könnt ihr ab 19 Uhr dem Online-Raum für eine kurze virtuelle Andacht betreten und anschließend dem Vortrag Synodaler Weg - Highway oder Sackgasse von Mara Klein folgen.

Der Link und der Zugangscode ist entweder über den Newsletter erhältlich oder kann bei der Sprecherrunde erfragt werden.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

Eure SR

Stiftung der KSG wächst auch 2020

von Katharina Hempel

Das Jahr 2020 ist in vielerlei Hinsicht ein besonderes Jahr, geprägt von vielen Unwägbarkeiten, Einschränkungen, aber vielleicht auch manch neuem Weg. Als Stiftung können wir in diesem Jahr nicht so in Erscheinung treten, wie wir das gern würden. Dennoch wurde im Hintergrund weiter gearbeitet. So können wir uns auch in diesem Jahr über beachtliche Zustiftungen freuen. Die Zahl der Stifter ist mittlerweile auf über 120 Personen angewachsen. Wir bedanken uns für das große Vertrauen und die Unterstützung für die KSG Dresden, die uns auch durch diese aufregenden Zeiten trägt. Die Finanzmittel werden gemäß unserer Anlagerichtlinie angelegt. Wir werden die Stiftungserträge des Jahres 2019 dieses Jahr nicht wie gewohnt einsetzen können, da das Leben der Studentengemeinde nur eingeschränkt stattfinden kann. Unter Anwendung der gesetzlichen Möglichkeiten stehen dann aber im nächsten Jahr mehr Erträge für die Ziele der Stiftung zur Verfügung.

Der Neuenabend findet statt!

von Wieland Strauss

... zwar nicht ganz wie geplant, aber immerhin.

Wir werden am Montag (26.10.) um 19:00 Uhr in der Lukaskirche (Lukasplatz 1; Karte) die Heilige Messe feiern und währenddessen ein wenig über die KSG erzählen und einen Eindruck vermitteln, was es für uns heißt, KSG zu leben.

Dafür haben wir unter anderem noch mal an unserem Hygieneschutzkonzept geschraubt. Die wichtigsten Punkte noch mal im Überblick:

  • Tragt während der ganzen Veranstaltung ein Mund-Nase-Schutz
  • Wenn ihr oder andere Personen aus eurem Haushalt krank seid, bleibt bitte zu Hause
  • Haltet den Mindestabstand von 1,5 Meter ein. Die Sitzplätze sind entsprechend aufgestellt.
  • Leistet den Anweisungen der Ordner folge
  • Bringt einen eigenen Stift mit
  • Die Installation der Corona-Warn-App wird empfohlen

Aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen müssen wir leider auf einen genaueres Kennenlernen vorerst verzichten. Trotzdem eine herzliche Einladung uns zu besuchen, einen ersten persönlichen Eindruck von uns zu bekommen und auch, wie du doch noch in nächster Zeit erfahrene KSGler oder andere Neuankömmlinge kennenlernen kannst.

Wir freuen uns auf euch!

Q&A auf dem virtuellen Infomarkt

von Wieland Strauss

Du hast noch die ein oder andere Frage über die KSG, die die uns stellen willst?
Oder bist noch nicht ganz sicher, was für ein Laden das hier ist?

Wir sind auf dem virtuellen Info-Markt der TU Dresden vertreten!

Dort kannst du auch mit uns morgen (Donnerstag, 22.10.) von 13:00-16:00 Uhr ganz unverbindlich und direkt kontaktieren.
Stattfinden wird das Ganze in einem BigBlueButton-Raum (Link).

Ein ZIH-Login wird nicht benötigt, die Kontaktmöglichkeit steht somit auch Allen außerhalb der TU offen.

Wir freuen uns auf euch!

PS: Unter kontakt@ksg-dresden.de kannst du uns sonst auch jederzeit anschreiben.

Einladung zum offenen Montagabend mit Glühwein und Tee!

von Patrizia Wilczek

Oktober bedeutet Semesterstart!

Nach vielen Wochen der KSG -Abstinenz haben wir nun wieder die Gelegenheit auf erste Kontakte, Gespräche und gemeinsames Anstoßen.
Für morgen, Montag, den 19.10.20, laden wir euch herzlich zu unserem ersten KSG Gottesdienst um 19 Uhr in St. Paulus, Bernhardstraße 42, im Wintersemester 2020/21 mit anschließendem offenen Abend geprägt von kleinen Darbietungen, Feuerschale und heißen Getränken ein!

Damit wir den Abend möglichst ansteckugnsfrei genießen können, setzen wir als SR einige Regelungen zur Teilnahme voraus.

  • Über den gesamten Abend (Gottesdienst und anschließendes Programm) setzen wir das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung voraus.
  • Bitte bringt einen eigenen Stift zum Ausfüllen der Kontaktkärtchen mit.
  • Haltet den empfohlenen Mindestabstand von 1,5m zueinander ein.
  • Zeigt ihr Erkältungssymptome, bleibt zu Hause.

Zudem wird erklärt, wie die kommenden Montagabende gestaltet sind und welche coronogerechten Regelungen gelten.

Wir freuen uns, euch alle froh, munter und vor allem gesund wiederzusehen!

Eure SR

StruKeA

von Jakob Leide

Struppen = Bauen. Diese Gleichung haben schon viele Generationen KSGler*innen erfolgreich gelöst. Gültig ist sie trotzdem noch heute. Wie verspochen soll in diesem Beitrag das aktuelle Projekt am St. Pauli-Stift in Struppen etwas genauer vorgestellt werden.

Auf dem PGR-Wochenende im Wintersemester 2019/20 wurde der „Struppen-Keller-Ausschuss“ (kurz: StruKeA) eingesetzt, um ein Nutzungskonzept für den Keller des Struppenhauses zu erarbeiten. Nach etwas mehr als einem halben Jahr Arbeitszeit und vielen Online-Sitzungen konnte schließlich zum PGR-Wochenende im Sommersemester 2020 ein Konzept vorgestellt werden, welches auch vom PGR angenommen wurde. Die Umsetzung des Konzeptes ist auf ca. zweieinhalb Jahre ausgelegt und sieht eine komplette Neugestaltung des Kellers im St. Pauli-Stift vor.

Beginnend mit dem Heizungskeller soll der lockere Putz von der Wand geklopft und die Wände neu verputzt werden. Anschließend wird der Raum als zentraler Lagerraum des Hauses mit Bierregal, Kleiderstangen für die Arbeitsklamotten und Getränkekühlschrank eingerichtet.
Gegenüber vom Bad soll in der Nische, in der aktuell noch die Putzsachen zu finden sind, ein 3. Klö installiert werden. Dazu wird der Raum rundum gefliest und eine Tür eingebaut.
Im Bad werden vor allem die Duschen verändert. Die vielen kleinen Fugen und Ecken haben vermehrt Schimmel und Schmutz angezogen. Deshalb wurde entschieden, die Nischen in den Duschen mit Trockenbau abzutrennen und somit eine gerade Rückwand zu schaffen. Um den Platzverlust auszugleichen und die Fugenanzahl weiter zu reduzieren wird die Zwischenwand der Duschen durch eine Trennwand ersetzt. Die Außenwände der Duschen werden mit großen Fliesen abgeschlossen.
Auch der Flur bekommt eine kleine optische Überarbeitung, das meiste wird jedoch im alten Farbenkeller passieren. Dieser soll als Kicker-Party-Raum umgebaut werden. Um Feuchtigkeitseinflüsse von unten zu reduzieren wird der Fußbodenaufbau erneuert. Außerdem werden die Wände neugestaltet und der Raum hübsch eingerichtet.
Abgesehen davon wird im gesamten Keller eine feuchtigkeitshemmende Horizontalsperre in die Wände eingebracht sowie die alten Kellerfenster erneuert (diese sind die letzten alten Fenster im Haus).

Es steht also ein großes Projekt an, das die KSG noch eine Weile begleiten wird. Wir freuen uns auf die Arbeit und vor allem auf das Ergebnis. Das Haus bleibt auch während der Umbauzeit nutzbar, also schaut doch mal wieder vorbei!

Erster Entwurf des Kickerkellers
Erster Entwurf des Kickerkellers